Get Adobe Flash player

Hier sind alle Berichte aus dem Jahr 2012 archiviert!

Aktion "Geldhahn zu" - Wirtschaftsanwalt im Schuldenstreik gegen Banken und Staat

Das Geldschöpfungsmonopol der Banken muss in die öffentliche Hand. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Rechtsstaat (Art. 20(1) GG). Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist (Art. 20 (4) GG). 

Aus Protest gegen die Geldpolitik von Banken und Staat stoppte Rechtsanwalt Hans Scharpf, Frankfurt, sämtliche Kredit- und Steuerzahlungen. Er spricht von einem "wirtschaftskriminellen Netzwerk".

"Geld aus dem Nichts" -  Banken erzeugen Geld am Computer aus dem Nichts.

Bei Abschluss der Kreditverträge sei er davon ausgegangen, dass die Sparkasse ihm „tatsächlich Geld verliehen“ hätte. Dabei habe er angenommen, die Sparkasse habe das Geld aus den Einlagen anderer Kunden entnommen oder aber von der Zentralbank geliehen. In jeden Fall sei er davon ausgegangen, dass die Bank für seine Kredite Refinanzierungskosten an die Zentralbank oder aber doch mindestens Zinsen an die Sparer hätte zahlen müssen.  „Ich habe in den letzten Monaten allerdings – am Anfang nahezu ungläubig – lernen müssen, dass Sie höchstwahrscheinlich mehr als 90 Prozent dessen, was Sie mir an Geld verliehen haben, schlicht selbst mittels Computer aus dem Nichts erzeugt haben“, schrieb Scharpf der Sparkasse. „Sie haben dann mit Nichts eine Menge echtes, von mir erarbeitetes Geld ,verdient’.“ Außerdem habe sich die Bank durch Eintragung von Grundschulden auch noch die Möglichkeit seiner Enteignung gesichert, falls er nicht mehr zahlen könne.

Der Link zum Beitrag von G. Lachmann und J. Blecker auf der Internetseite GEOLITICO

 Die Parteienherrschaft muss durch Volksabstimmungen demokratisiert werden,  damit Politik für die Menschen gemacht werden kann.

Politik für die Menschen, nicht für die Banken-, Pharma- und Energie-Lobby.

Mehr Information (Wahlaussagen, Grundsatzprogramm): Hier in der Navigationsleiste unter “Programme/PDF” und “Unterschriften-Aktionen”.

 

Aktuelle MEZ

Dezember 2018
WoMoDiMiDoFrSaSo
4812
493456789
5010111213141516
5117181920212223
5224252627282930
0131