Get Adobe Flash player

Wir fordern, dass umwälzende Reformen (EU, Euro, Haftungsunion, Freihandelsabkommen CETA, TTIP, TISA, ... Geldschöpfung, Währungshoheit gem. Art. 73 Nr. 4 GG, ... Flucht, Vertreibung und Zuwanderung) grundsätzlich durch eine Volksabstimmung basisdemokrati

Tsipras kündigt Volksabstimmung über Sparprogramm an und zeigt damit Merkel, Schäuble, der EU-Kommission, Troika, ... wie Demokratie geht.

Alexis Tsipras´ nächtliche Fernsehrede - "Griechische Bevölkerung soll entscheiden" (deutsche Übersetzung)

Für Volksabstimmungen bei Hilfszahlungen an Griechenland und andere EU-Staaten!

Roland Tichy in Bild am Sonntag vom 21.06.2015: “Lasst endlich das Volk über weitere Hilfszahlungen an Griechenland und andere EU-Staaten abstimmen! Ich plädiere an den Präsidenten des Deutschen Bundestages und die Abgeordneten: Lassen Sie das deutsche Volk abstimmen, ob weitere Kredite an Griechenland und andere Staaten vergeben werden. Ändern Sie das Grundgesetz, schaffen Sie die Voraussetzung für eine sofortige Volksabstimmung. Die Summen sind so gewaltig (für Griechenland über 80 Mrd. Euro), dass es jeden Menschen und unsere Kinder und Enkelkinder betrifft. Jetzt können nicht mehr Einzelne entscheiden, hier muss das Volk gefragt werden!”

Hier ist der Link zum Beitrag von Roland Tichy “Wir brauchen eine Volksabstimmung zur Griechenlandhilfe” in Bild am Sonntag. 

Zur Online-Petition bei change.org über die Website Roland Tichy

www.rolandtichy.de. Mit diesen Link kommen Sie direkt zur Petition "Volksabstimmung über Kredite an Griechenland und andere EU-Staaten" auf change.org.

Warum werden uns solche Nachrichten vorenthalten?

Alternativer Wissenskongress am 22.03.2015 in Witten: Klartext-Vortrag Prof. Eberhard Hamer - Regieren uns die Großkonzerne? TTIP und TISA

Umweltinstitut München e.V.: Freihandelsabkommen TTIP - Konzerne auf Kapernfahrt

Krebs ist in 2 bis 16 Wochen heilbar - Der Betrug der Schulmedizin - Wie Konzerne und Politik uns krank machen: 3 Videos mit Dr. Leonhard Coldwell auf slimlife.eu

Dokumentation Macht ohne Kontrolle - Die EU-Troika Mehr Information bei Ernst Wolff: Weltmacht IWF - Chronik eines Raubzuges      

Die schreckliche Politik, mit der uns die Regierenden täglich in Atem halten: inszenierte Bürgerkriege, Waffenlieferungen, Auslandseinsätze der Bundeswehr (Beteiligung an einer schnellen NATO-Eingreiftruppe), Haftung für die Schulden anderer Länder (80 Milliarden Euro für Griechenland), das sittenwidrige Schuldgeldsystem, ... gäbe es überhaupt nicht, würde immer demokratisch gehandelt, hätten wir also bei wichtigen Entscheidungen eine Volksabstimmung. Arbeit für alle, Frieden, Freiheit, Gesundheit, Gerechtigkeit sind keine Utopie:

Keine Staatsverschuldung bei Privatbanken! Dann entfällt ihr beliebtestes Geschäftsmodell, Kriege anzuzetteln, um Staaten in immer größere Verschuldung zu treiben, die den Privatbanken z.Z. jährlich Zinseinnahmen von 500 Mrd. $ bringt, die besser für Arbeits- und Ausbildungsplätze, Bildung, Kindergartenplätze u.a. eingesetzt werden sollten.

Mehr Information siehe Wahlaussagen "Volksabstimmung" Offener Brief  an "Volksabstimmung" Infobrief "Volksabstimmung" vom 15.12.2014 Inhaltsverzeichnis Infobrief "Volksabstimmung"

 

Aktuelle MEZ

Dezember 2018
WoMoDiMiDoFrSaSo
4812
493456789
5010111213141516
5117181920212223
5224252627282930
0131