Get Adobe Flash player

Hier sind alle Berichte aus dem Jahr 2014 archiviert!

Europa- und Kommunalwahl

Wir danken allen Wählerinnen und Wählern für Ihr Vertrauen und allen, die sich als Wahlbewerber/in zur Verfügung gestellt haben bzw. uns geholfen haben! 

Nur mit Volksabstimmungen, Volks- und Bürgerentscheiden auf kommunaler, Landes-, Bundes- und Europa-Ebene können lobby-beeinflußte  Mißstände, politische Fehlentwicklungen usw. korrigiert werden. Bei Meinungsumfragen fordern über 70% der Befragten Volksabstimmungen nach dem Vorbild der Schweiz. Leider setzen die Wählerinnen und Wähler dies bei Wahlen nicht um. Bei den Kommunal- und Europawahlen am 25.05.2014 wurde wieder die Chance für eine Basisdemokratie vertan.  Die Wahlbeteiligung betrug bei der Europawahl bundesweit nur 48,1%. Warum gehen 51,9% nicht wählen? Welche Partei würden die Nichtwähler wählen? Sie könnten ihre eigenen Interessen wahrnehmen und "Volksabstimmung" wählen!

Hier ist der Link zu den Wahlergebnissen im Rhein-Sieg-Kreis Hier ist der Link zu den Wahlergebnissen auf der Seite des Bundeswahlleiters

Die Wahlergebnisse entsprechen im wesentlichen den wöchentlichen Meinungsumfragen von Emnid, INSA  usw., die diese im Auftrag großer Tages- und Wochenzeitungen und für das Fernsehen durchführen. Mit solchen Meinungsumfragen werden also ganz offensichtlich Parteien aufgebaut, niedergemacht oder klein gehalten. Wir machen trotzdem weiter. Vor der Wahl ist nach der Wahl. Wollen Sie mithelfen? Dann melden Sie sich bitte!

Hier ist der Link zum Infobrief "Volksabstimmung" mit unseren Vorschlägen für Volksabstimmungen (21 Punkte Wahlaussagen), mit denen alle Probleme "Im Namen des Volkes" gelöst werden könnten! Hier ist der Link zum Infobrief "Volksabstimmung": Wollen Sie, dass jeder einen Arbeits- und Ausbildungsplatz erhält? Wollen Sie “Gesund werden & gesund bleiben”?

Mehr Information zu Ihrer Entscheidungsfindung

ParteiVergleich: Die Antworten der Parteien und politischen Vereinigungen zur EU-Wahl im Vergleich

Anmerkung Die Antworten bzw. Wahlaussagen der Partei “Volksabstimmung” sind “Vorschläge für Volksabstimmungen”. Die “Volksabstimmung” stellt also alle Wahlaussagen unter den Vorbehalt der Volksabstimmung. Nach dem gültigen Subsidiaritätsgebot (Selbstbestimmung) hat zu allen Fragen die kleinste Einheit das letzte unanfechtbare Wort, das sie auch jederzeit wieder ändern kann, wenn sich neue Erkenntnisse ergeben, wie in der Schweiz und in den Einzelstaaten der USA!

Aktuelle MEZ

Dezember 2018
WoMoDiMiDoFrSaSo
4812
493456789
5010111213141516
5117181920212223
5224252627282930
0131