Get Adobe Flash player

Hier sind alle Berichte aus dem Jahr 2014 archiviert!

Europa braucht eine Friedensbewegung! Die Kriegs-Brandstifter stoppen: Wie? Keine Staatsverschuldung bei Privatbanken!

Die Wahrheit über Flüchtlinge:

Die USA führen Rohstoffkriege, schlagen Schneisen der Verwüstung und lösen so Flüchtlingsströme aus. Den Europäern überläßt man die Problemlösung - Udo Ulfkotte im Interview bei DER HONIGMANN SAGT.

Claus Plantiko und Helmut Fleck sagen, wie das Kriegeführen und damit die Vertreibung der Menschen aus ihrer Heimat beendet werden könnten: siehe hier unten im Beitrag.  

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG!!! - Paul Burman (Music Video) - 29.10.2014 kla.tv

Ein näherer Blick auf WLADIMIR PUTIN 

Der Link zum Video von Jasinna – YouTube

1914 - 2014  Vorsicht Kriegsgefahr! Luc Jochimsen und Jakob Augstein diskutierten im Deutschen Bundestag mit Peter Gauweiler, Oskar Lafontaine, Willy Wimmer und Gregor Gysi

Oskar Lafontaine spricht Klartext (Ausschnitt), über das kriegerische US-Imperium, das in der ganzen Welt Kriege, Leid und Unruhen stiftet. Link zur gesamten Diskussion  

Ordnung schaffen - Wer schafft Ordnung? Psychopathen im Krieg gegen Psychopathen Vorschlag zur bundesweiten Volksabstimmung:

Die Emailnachricht von Dr. Johann Georg Schnitzer vom 28.09.2014 

98 Prozent der Weltbevölkerung ist für den Frieden (Johann A. Saiger)

Trotzdem setzen sich immer wieder die Falken durch, indem sie vorgaukeln, es gibt keine Alternative zum Krieg.

Johann A. Saiger über seine Recherchen zum Thema "Krieg und Frieden im Wirtschaftszyklus":

Ukraine, Deutschland & Russland - Einschätzung von Johann A. Saiger zur aktuellen Situation  

bzw. Die schrecklichen Pläne der USA für Europa, Deutschland und Russland  

Johann A. Saiger: "Die Bevölkerung ist sich noch nicht der Gefahr bewußt. Wir müssen aufstehen! Wir müssen uns für den Frieden einsetzen, für unser Leben und das aller Völker. Die Kriegshetze in den Medien muss aufhören!"

74 Prozent gegen Waffenlieferungen

Westliche Leitmedien und Politiker der etablierten Parteien fordern lautstark, dass auch Deutschland Waffen an die Kurden im Nordirak für ihren Kampf gegen die "Terror-Milizen" des Islam liefert und setzen sich über den Willen des deutschen Volkes einfach hinweg.  Nach einer repräsentativen Emnid-Umfrage im Auftrag von Bild am Sonntag vom 17. August 2014 lehnen 74 Prozent der Bundesbürger deutsche Waffenlierungen ab, nur 22 Prozent sind dafür. Kampfeinsätze der Bundeswehr gegen Islamisten lehnen sogar 81 Prozent der Deutschen ab, nur 16 Prozent halten sie für richtig. Alle Völker der Erde sind grundsätzlich gegen Kriege, die Menschen wollen in Frieden leben. Der Schweizer Historiker, Energie- und Friedensforscher Dr. phil. Daniele Ganser hat in seinem Buch

"Nato-Geheimarmeen in Europa - Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung"

untersucht, warum immer wieder schreckliche Kriege geführt werden - gegen den Willen der Völker. Anläßlich der 10. Internationalen Anti-Zensur Konferenz (AZK) am 26. Juli 2014 in der Schweiz hat Dr. Ganser  im Aufklärungsdienst den Vortrag gehalten.

"Verdeckte Kriegsführung - Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik"

 Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung - Politik für die Menschen (Volksabstimmung) Die Friedensbewegung für Deutschland!

Bild-Leserbrief Klaus Batkowski, Herne (NRW), 24.08.2014:

Auf die Mehrheit hören! Warum hört man nicht auf die große Mehrheit der Bevölkerung gegen Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak? Erst liefern wir Waffen an alle Krisenherde der Welt, und die Waffenindustrie verdient sich eine goldene Nase. Hinterher darf der Steuerzahler für den Aufbau der zerstörten Länder viel Geld aufwenden. Die Krisen sind dann immer noch nicht bereinigt und das ganze beginnt von vorn.  Volksabstimmung: Eine "goldene Nase" verdienen sich vor allen die privaten Banken, die den Wiederaufbau immer finanzieren! Volksabstimmung  fordert, dass die Länder sich das benötigte Geld selber zinslos erzeugen und nicht von Privatbanken mit hohen Zinsen leihen, siehe Punkte 3, 6, 7 und 8 Wahlaussagen Volksabstimmung!

Das Kriegeführen und die Vertreibung der Menschen aus ihrer Heimat werden dann aufhören und es gibt endlich Frieden auf Erden! "Keine Staatsverschuldung bei Privatbanken! Dann entfällt ihr beliebtestes Geschäftsmodell, Kriege anzuzetteln, um Staaten in immer größere Verschuldung zu treiben, die den Privatbanken z.Z. jährlich Zinseinnahmen von etwa 500 Mrd. $ bringt." (aus dem Leserbrief von Claus Plantiko an die FAZ zum Artikel "Das Geldsystem neu erfinden" vom 14.10.2014).

 

Aktuelle MEZ

Dezember 2018
WoMoDiMiDoFrSaSo
4812
493456789
5010111213141516
5117181920212223
5224252627282930
0131